An- und Abreise

Ein Thema, das wahrscheinlich viele interessieren dürfte, sind die verschiedenen An-und Abreise Möglichkeiten.  Hier werde ich einmal ein paar aufzählen und natürlich auch die von mir gewählte.

Persönlich habe ich aufgrund diverser Recherchen, die Seite GoEuro für mich entdeckt. Sie ist übersichtlich und leicht zu bedienen.       Hier hast du die Möglichkeit, zwischen Flug , Bahn und Busreise zu entscheiden. Weiter kannst du dir alternativ auch die Reisezeit mit dem eigenen Auto anzeigen lassen, sehr interessant.

Die zeitlich schnellste, aber auch teuerste Möglichkeit, ist der Flug. im Schnitt ca. 30-40 € teurer als mit der Bahn oder dem Bus, spart man von bspw. NRW bis Irun (Anfang des Jacobsweges) durchschnittlich 9 std. Zeit. Den Kompromiss muss man für sich individuell entscheiden.

Die Reise mit dem Bus ist zwar zeitlich deutlich intensiver, aber für mich 3 prägnante Vorteile gibt es immerhin.                                                    1. Ihr spart Geld, im Schnitt 30-40 €  (Zeitabhängig)                                   2. Ihr habt die Möglichkeit, eure komplette Ausrüstung/Gepäck etc. stets mit euch/an euch zu tragen                                                                             3. Ihr seht wahnsinnig viel von der Umgebung/der Landschaft und entdeckt fern vom Alltag evtl. rund um eure Heimat einmal Ecken, die ihr sonst vielleicht niemals zu Gesicht bekommen würdet.

Entscheidet ihr euch für die Reise mit dem Flugzeug, habt ihr je nach Anbieter/Fluggesellschaft zwar einen insgesamt zeitlichen Vorteil, habt jedoch oft mindestens einen Umstieg´s Intervall, um vom jeweiligen Flughafen, zu eurem Pilger Start zu gelangen.

Aber wie bereits erwähnt, muss diese Vor- und Nachteile jeder individuell für sich abwägen .

Ich persönlich habe mich für die Anreise mit dem Bus über GoEuro entschieden. Da ich aber nicht in Irun, sondern Astorga starte, habe ich natürlich auch eine deutlich längere Fahrtzeit, sprich knapp 28 std. ! Vorteile für mich : zu den drei oben erwähnten, der Bus fährt unmittelbar aus meiner Nähe ab und fährt genau bis zu meinem Startpunkt.

Die Abreise Regel ich vor Ort, wenn ich „am Ziel“ angekommen bin, da ich mich zeitlich nicht limitieren und somit unter druck setzen möchte. In Santiago gibt es genügend Möglichkeiten.                            Für alle, die Zeitlich fix gebunden sind und womöglich eine feste Route eingeplant haben, empfiehlt es sich natürlich rein aus sicherheits Gründen, vorab zu buchen, was zumindest bei GoEuro z.b. auch in dieser Kombination günstiger wird.

Hier geht´s zu    GoEuro